33 Stimmbezirke ausgezählt

NEUMARKT. Bei der Stadtratswahl schwächelt nach der Auszählung von 33 der insgesamt 55 Neumarkter Stimmbezirke die UPW ein bißchen.

Statt bisher 15 Sitze käme sie nach diesem Ergebnis nur auf zwölf Sitze, plus der auf der UPW-Liste angetretenen parteilosen Bürgermeisterin Ruth Dorner. Die CSU würde ihre 15 Sitze behalten und damit stärkste Fraktion werden.

Die SPD würde nach diesem Ergebnis von vier auf sechs Sitze anwachsen und auch die Grünen bekämen zu ihren beiden bisherigen einen Sitz dazu.

Keine Veränderungen gäbe es bei Flitz (2) und der FDP (1).
16.03.14
Neumarkt: 33 Stimmbezirke ausgezählt
Telefon Redaktion


Telefon Redaktion


neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
19. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
19. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang