Frau stürzt in Gleis

+++ eilt +++

NEUMARKT. Wegen einer am Neumarkter Bahnhof in die Gleise gestürzten älteren Frau wurde am Freitag-Nachmittag der Zugverkehr kurzfristig gesperrt.

Nach Angaben der Bahn um 14.20 Uhr sind die Gleise 1 und 2 im Bahnhof wegen eines Notarzteinsatzes am Gleis gesperrt. Die S-Bahnen der Linie S 3 und Regiozüge verkehren zwar, es müsse aber mit Verzögerungen gerechnet werden.

Nach Informationen von neumarktonline war eine ältere Frau vermutlichen wegen eines Schwächeanfalls vom Bahnsteig in die Gleise gestürzt. Dies passierte glücklicherweise nicht in der Nähe eines fahrenden Zuges. Nach ersten Informationen wurde die Frau mit einem Armbruch aus den Gleisen geborgen.

Es wird in allernächster Zeit mit einer Aufhebung der Sperrung gerechnet.

Aktualisierung: Inzwischen wurden die ersten Informationen zu dem Zwischenfall berichtigt: Offenbar wurde die Frau von einem Zug erfaßt und ins Gleis geschleudert (Bericht hier)
14.03.14
Neumarkt: Frau stürzt in Gleis
Telefon Redaktion


Telefon Redaktion


neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
19. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
19. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang