Dynamische Schilder


Am Donnerstag wurde das "Parkleitsystem vorgestellt

NEUMARKT. Eigentlich gibt es im Neumarkter Stadtgebiet mehrere tausend Parkplätze - jetzt soll sich ein Parkleitsystem daran versuchen.

Rund 1000 Parkplätze geben offizielle Stellen für die Parkhäuser an Ringstraße und Rosengasse sowie in der Tiefgarage am Residenzplatz an. Dazu kommen noch einmal ebensoviele Parkplätze am Volksfestplatz und geplant etwa 700 Parkplätze am Neuen Markt, die in das neue System integriert werden.

Statische, vor allem aber dynamische Schilder sollen die Autofahrer künftig in die Richtung der angeblich noch freien Parkplätze lotsen - so stellen es sich die Planer jedenfalls vor. Erste Gedanken zur Errichtung eines Parkleitsystems gab es schon 2001. Zehn Jahre später wurde die Idee wieder aus der Schublade geholt und im letzten Jahr begannen die Bauarbeiten.

Etwa 600.000 Euro kosten die Hinweisschilder, von denen derzeit zum Beispiel wegen der Bauarbeiten am Unteren Tor einige noch gar nicht oder nur provisorisch aufgestellt sind.
13.03.14
Neumarkt: Dynamische Schilder
Telefon Redaktion


Telefon Redaktion


neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
19. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
19. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang