Zwei Schwerverletzte

NEUMARKT. Ein Handwerker aus dem Landkreis Neumarkt hat auf der Autobahn bei Wendelstein einen Unfall mit zwei Schwerverletzten ausgelöst.

Nach Angaben der Polizei hatte der 60jährige Mann aus dem Raum Neumarkt eine auf dem Autodach unzureichend gesicherte Leiter verloren, was schließlich zum Auslöser eines schweren Unfalls wurde.

Die Leiter flog am Montag gegen 15.40 Uhr auf die linken Fahrspur der Autobahn. Dort fuhr der Mercedes eines 52jähriger Nürnbergs über die Leiter und blieb dann auf der linken Spur stehen. Der Neumarkter stellte sich dann mit seinem Auto ebenfalls auf die linke Spur, um seine Leiter wieder aufzuladen. Dies tat er auch und fuhr danach auf den Standstreifen.

Der 52jährige Nürnberger blieb noch auf der linken Fahrspur stehen, was ein herannahender Audi-Fahrer zu spät erkannte. Der Audi prallte ungebremst auf den Mercedes des Nürnbergers, der dadurch schwere Verletzungen im Kopf- und Brustbereich erlitt. Er wurde mit dem Rettungshubschrauber ins Nürnberger Südklinikum gebracht.

Der auffahrende Audi-Fahrer, ein 28jähriger Mann aus dem Nürnberger Umland, wurde ebenfalls schwer verletzt ins Krankenhaus Rummelsberg gebracht.

Die Autobahn musste zeitweise komplett gesperrt werden, so dass es im Berufsverkehr zu erheblichen Stauungen kam. Die Verkehrspolizei Feucht wurde bei der Absicherung und Bergung durch die Feuerwehren Wendelstein und Röthenbach unterstützt.

Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf etwa 95.000 Euro.
11.03.14
Neumarkt: <font color="#FF0000">Zwei Schwerverletzte</font>
Telefon Redaktion


Telefon Redaktion


neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
19. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
19. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang