Dritte Mannschaft verlor

NEUMARKT. Die dritte Mannschaft des Neumarkter Schachklubs musste sich in der siebten Runde der Kreisliga 3 dem SC Noris Tarrasch Nürnberg VIII mit 3:5 geschlagen geben.

Zu viele individuelle Fehler an den hinteren Brettern verhinderten dabei ein besseres Resultat. So mussten sich David Hofmann, Yannick Beesk, Reinhold Burger und Patrick Kreml unisono geschlagen geben. Rudolf Appl und Mathias Dammer konnten ihre Partien siegreich gestalten, Benedikt Münz sowie Fritz Meier steuerten jeweils ein Unentschieden bei.

Kreisliga 3:
SC Noris-Tarrasch Nürnberg VIII – SK Neumarkt III 5,0:3,0
Michael Renner – Benedikt Münz remis
Benedicte Schlicht – Rudolf Appl 0:1
Andreas Kost – Mathias Dammer 0:1
Ursula Dreiseitel – Fritz Meier remis
Sandip Chowdhury – David Hofmann 1:0
Stefan Meyer – Yannick Beesk 1:0
Georg Leibel – Reinhold Burger 1:0
Jonas Schmucker – Patrick Kreml 1:0

SG M-R/Schwabach IV – SK Nürnberg 1911 IV 3,5:4,5
SC Stein 1998 – TSV Cadolzburg II 7,0:1,0
Tabelle:
1. SC Stein 1998 19 40,5
2. SK Nürnberg 1911 IV 12 31,5
3. SG M-R/Schwabach IV 9 29,0
4. SK Neumarkt III 8 23,5
5. SC Noris-Tarrasch Nürnberg VIII 6 23,5
6. TSV Cadolzburg II 6 20,0

Klarer Außenseiter

Die vierte Mannschaft ging in der vierten Runde der Kreisliga 4 als klarer Außenseiter ins Duell mit Zabo-Eintracht Nürnberg V und unterlag mit 2:6.

Helmut Seidel, Josef Lehmeier, Wolfgang Heider und Paul Neppert verloren schnell Material und mussten sich ihren nominell deutlich stärkeren Gegnern geschlagen geben. Lothar Beyer unterlief in ausgeglichener Stellung ein entscheidender Fehler und verlor ebenfalls. Dafür eroberte Erich Schilay mit einem Abzugsangriff eine Figur und verwertete diesen Vorteil sicher. Timon Götz geriet nach gutem Beginn ins Hintertreffen, gewann dann aber in einer Schlagkombination einen Turm. Johannes Hierl lief in ausgeglichener Endspielstellung mit seinem König in ein Läuferschach, das einen Turm kostete, womit der 2:6 Endstand besiegelt war.

Kreisliga 4:
SK Neumarkt IV – Zabo-Eintracht Nürnberg V 2,0:6,0
Paul Neppert – Gerhard Keller 0:1
Helmut Seidel – Juan Luis Ott 0:1
Lothar Beyer – Peter Forche 0:1
Johannes Hierl – Siegfried Lorenz 0:1
Josef Lehmeier – Stefan Schnabel 0:1
Wolfgang Heider – Werner Held 0:1
Timon Götz – Jürgen Schubert 1:0
Erich Schilay – Gerd Pauer 1:0

SC Postbauer-Heng IV – SG M-R/Schwabach V 4,0:4,0
SW Nürnberg Süd VIII – SC Stein 1998 II 5,0:30
Zabo-Eintracht Nürnberg VI – SC Stein 1998 III 5,5:2,5
Tabelle:
1. Zabo-Eintracht Nürnberg VI 12 23,0
2. Zabo-Eintracht Nürnberg V 7 21,0
3. SC Postbauer-Heng IV 7 13,0
4. SW Nürnberg Süd VIII 6 17,0
5. SC Stein 1998 II 4 16,5
6. SG M-R/Schwabach V 4 14,5
7. SC Stein 1998 III 4 13,0
8. SK Neumarkt IV 1 10,0
11.03.14
Neumarkt: Dritte Mannschaft verlor
Telefon Redaktion


Telefon Redaktion


neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
19. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
19. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang