Pfarrer Müller gestorben

NEUMARKT. Am späten Freitagabend ist der Pfarrer von Berg und Hausheim, Werner Müller, im Alter von 53 Jahren im Neumarkter Krankenhaus verstorben.

Er erlag den Folgen einer schweren Erkrankung, bestätigte das Bistum Eichstätt.

Werner Müller wurde 1960 in Schwabach geboren und am 28. Juni 1986 von Bischof Karl Braun im Eichstätter Dom zum Priester geweiht. Zunächst übernahm er Ferienvertretungen in Dollnstein und Holnstein. Danach war er Kaplan zur Aushilfe in Heideck und Kaplan in Deining und Greding. 1990 wurde er Pfarradministrator in Pfraunfeld und 1992 Pfarrer in Pappenheim.

Der verstorbene Pfarrer von Berg und Hausheim war auch Leiter des aus fünf Pfarreien bestehenden Pfarreienverbundes Berg im Dekanat Neumarkt.

Requiem ist am Mittwoch, 12. März, um 14 Uhr in der Pfarrkirche Berg. Anschließend erfolgt die Beisetzung auf dem örtlichen Friedhof.
08.03.14
Neumarkt: Pfarrer Müller gestorben
Telefon Redaktion



Telefon Redaktion


neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
19. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
19. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Akzeptieren

neumarktonline verwendet selbst keine Cookies; allerdings setzen Anzeigenkunden Cookies ein. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren