Rücken zugedreht...

NEUMARKT. Falsche Reaktion: ein Ladeninhaber drehte einer Bettlerin demonstrativ den Rücken zu. Kurz darauf war seine Geldbörse weg.

Erst vor wenigen Tagen hat die Polizei in neumarktonline vor organisierten Bettler-Banden gewarnt (Bericht hier). Ignorieren scheint ein falscher Weg zu sein.

Als am Samstag gegen 11 Uhr in einem Geschäft in der Klostergasse in Neumarkt eine südländisch aussehende Frau mit einer Spendenliste erschien, lehnte der Inhaber des Geschäftes, der in letzter Zeit schon mehrfach von Bettlern heimgesucht wurde, mit Gesten und Worten ab und drehte der Frau dann demonstrativ den Rücken zu.

Dies nutzte die Frau, um die auf dem Verkaufstresen abgelegte Geldbörse des Ladenbetreibers zu entwenden. Der Mann bemerkte den Diebstahl erst nach etwa 45 Minuten.

Am Abend wurde die Geldbörse im Bereich der Hofkirche aufgefunden. Alle persönlichen Papiere und Bankkarten waren vorhanden. Das Bargeld, ein hoher dreistelliger Betrag, fehlte abe
03.03.14
Neumarkt: Rücken zugedreht...
Telefon Redaktion


Telefon Redaktion


neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
19. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
19. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang