Pfarrgemeinderäte gewählt

NEUMARKT. 180 Frauen und 104 Männer wurden im Dekanat Neumarkt in die Pfarrgemeinderäte gewählt - 94 von ihnen zum ersten Mal.

Nach Angaben der Diözese waren 61.410 Personen wahlberechtigt. 22.339 Wähler gaben tatsächlich ihre Stimme ab, das sind 41,6 Prozent. Damit lag die Wahlbeteiligung deutlich über dem Durchschnitt.

Alle Ergebnisse aus den verschiedenen Pfarreien des Dekanats können sich neumarktonline-Leser hier anschauen.

Aktualisierung:

Die Ergebnisse aus den Pfarrgemeinden im Stadtgebiet Neumarkt:

Pfarrgemeinde St. Johannes:
7.943 Wahlberechtigte
2.365 Gültige Stimmen
Wahlbeteiligung: 29,77 %
Gewählt wurden: Pfarrgemeinde Z.U.LB. Frau (Hofkirche):
5.734 Wahlberechtigte
1.479 Gültige Stimmen
Wahlbeteiligung: 25,72%
Gewählt wurden: Pfarrgemeinde Neumarkt - Hl. Kreuz:
815 abgegebene Stimmen
Wahlbeteiligung: 33,6 %
Gewählt wurden: Pfarrgemeinde Pelchenhofen:
157 abgegebene Stimmen
Wahlbeteiligung: 78,9%
Gewählt wurden: Pfarrgemeinde Pölling - Holzheim:
928 abgegebene Stimmen
Wahlbeteiligung: 35,2 %
Gewählt wurden: Pfarrgemeinde Woffenbach - Stauf:
2.554 Wahlberechtigte
872 gültige Stimmen
Wahlbeteiligung: 34,14 %
Gewählt wurden:
17.02.14
Neumarkt: Pfarrgemeinderäte gewählt

Telefon Redaktion

Burgis

Stadt Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

MdEP Albert Deß

Link Jurenergie

neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
16. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet Bestshops
ISSN 1614-2853
16. Jahrgang