"Korridor" seit Oktober klar

NEUMARKT. Abgeordnete und Landräte wußten offenbar schon im Oktober letzten Jahres von den "Korridoren" der geplanten Stromtrassen.

Das räumte Staatssekretär Albert Füracker bei einer Bürgerversammlung in Röckersbühl ein. Über 100 Bürger, darunter auch Mitglieder der Bürgerinitiative "Trassenwahn", nahmen an der Zusammenkunft teil.

Nachdem Bundestag und Bundesrat bereits 2011 den Bau von Stromtrassen beschlossen hatten, seien Abgeordnete und Landräte im Oktober letzten Jahres vom groben Verlauf eines zwölf Kilometer breiten Korridors für die Stromtrassen informiert worden, sagte Füracker. Allerdings hätte damals auch die Öffentlichkeit schon die gleichen Informationen erhalten, hieß es.
06.02.14
Neumarkt: "Korridor" seit Oktober klar
Übrigens: Sie können jetzt alle Themen aus neumarktonline auch im NEUMARKTER FORUM diskutieren


Telefon Redaktion

Burgis

Stadt Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

MdEP Albert Deß

Link Winkler

neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
15. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
15. Jahrgang