"Zukunft für Landwirte"


MdEP Albert Deß (r.) mit Katharina Viehhauser und Josef Schmidt, die das Projekt "Ökoregion südlicher Steinwald" präsentierten

NEUMARKT. "Junge Landwirte haben in Europa eine Zukunft" - so das Fazit des agrarpolitischen Sprechers der EVP-Fraktion im Europäischen Parlament, Albert Deß (CSU), zum Abschluss des Europäischen Kongresses für Junglandwirte in Brüssel.

Die Tagung, die bereits zum zweiten Mal mehrere hundert junge Landwirte nach Brüssel führte, befasste sich insbesondere mit den Chancen für junge Menschen, den elterlichen Hof zu übernehmen. Organisiert wurde der Kongress von der christdemokratischen EVP-Fraktion im Europäischen Parlament, der aus Deutschland die Europaabgeordneten von CDU und CSU angehören. Albert Deß freute sich ganz besonders, dass ein bayerischer Vertreter den Kollegen aus ganz Europa ein Erfolgsmodell der heimischen Landwirtschaft präsentieren konnte.

Josef Schmidt, junger Landwirt aus Erbendorf, stellte den versammelten Europaabgeordneten, Vertretern der EU-Kommission, und Landwirten aus ganz Europa das Projekt "Ökoregion südlicher Steinwald" vor. Die historische Kulturlandschaft mit ihren regionalen Besonderheiten und dem natürlichen Artenreichtum drohte verloren zu gehen, da karge Bodenverhältnisse, das raue Klima und schwierige Bewirtschaftungsvoraussetzungen eine konventionelle Bewirtschaftung der landwirtschaftlichen Flächen nicht mehr zulassen.

Das Projekt mit seinen innovativen Ideen, zum Beispiel wird das Rote Höhenvieh als einheimische Rasse wieder in dieser Region gehalten oder Bio-Mohn für Bäckereien angebaut, ist aus tiefer Überzeugung an ein Miteinander von Mensch, Natur und Landwirtschaft entstanden, hieß es. Josef Schmidt: "Wir beweisen, dass es möglich ist, trotz zunehmender Industrialisierung im Einklang von Natur und Tieren zu wirtschaften."

"Bei der Überarbeitung der europäischen Agrarpolitik konnten wir bedeutende Erleichterungen für junge Landwirte sowie die Landwirtschaft in Berggebieten wie dem Bayerischen Wald oder dem Allgäu durchsetzen. Dieser Weg hat sich bewährt, denn nur wenn junge Menschen eine Zukunftsperspektive bekommen, werden sie auch den elterlichen Hof übernehmen", so Deß.
30.01.14
Neumarkt: "Zukunft für Landwirte"
Telefon Redaktion


Telefon Redaktion


neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
19. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
19. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang