"Sinnlose Verschwendung"

Was für eine sinnlose Verschwendung von Geld und Manpower! Kaum fallen 5cm Schnee, schwärmen Riesen-Schneeräumungsautos aus und schieben so ziemlich alles weg, was im Weg ist, und streuen auch noch Salz hinterher.

In den Hauptverkehrsadern kann ich das ja noch verstehen und dort ist es auch sinnvoll, um den Berufsverkehr am Laufen zu halten. Das Räumen in den gesamten Seitenstraßen und 30er Zonen ist völlig sinnlos und eine Geldverschwendung ohnegleichen.

Wie schön wäre es, wenn dort unsere Kinder den Schnee einmal ungestört genießen könnten - es sind doch nur wenige Tage! Müssen denn unsere Autofahrer überall Vorfahrt haben?

Kann man sich nicht mal ein paar Tage im Jahr den Verkehrsbedingungen anpassen?
Wer fährt denn durch diese Anliegerstraßen? Wie es der Name schon sagt: Anlieger!

Aber Rücksicht gerade auf unsere Kleinsten ist wohl für viele Neumarkter Autofahrer ein Fremdwort.
Selbst bei diesen Straßenverhältnissen wird z.T. gebrettert, was das Zeug hält, und leider oftmals sehr zum Nachteil der Kleinsten und der Fußgänger!
28.01.14
Hans-Günter Weiß, NeumarktNeumarkt: "Sinnlose Verschwendung"
Telefon Redaktion


Telefon Redaktion


neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
19. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
19. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang