Pflichtsieg eingefahren

NEUMARKT. Nach zuvor zwei Niederlagen sind die Staufer Basketballer seit dem Wochenende wieder zurück in der Erfolgsspur.

Sie rehabilitierten daheim mit einem 83:70-Erfolg über den TSV Olching und revanchierten sich gleichzeitig für die knappe Hinspielniederlage gegen die Oberbayern. Dennoch war der Triumph über den nun Vorletzten der 2. Regionalliga Süd nicht mehr als ein Pflichtsieg, den es für die Oberpfälzer Korbjäger auch einzufahren galt.

Denn auch die Konkurrenz punktete um den zweiten Tabellenplatz, den die Staufer verteidigten.

Dabei machten es sich die Staufer phasenweise aber selbst schwerer als nötig. Das lag aber nicht unbedingt daran, dass sie ersatzgeschwächt ohne Topscorer Peter Prowosnik und auch den verletzten Moritz Graf antreten mussten. Seit der Weihnachtspause ist vielmehr abschnittsweise Sand im Getriebe; gegen Olching vor allem nach der Halbzeit.

Bis dahin hatten sich die Staufer vor wieder mehr als 150 Zuschauern im Angriff ziemlich leicht getan. Bis zum Seitenwechsel und dem Stand von 50:36 zeigten sie viele gute und überlegte Aktionen. Das lag aber vor allem daran, dass Olching schwach verteidigte und relativ wenig Druck aufbaute. Hätten die Staufer noch öfter den Weg zum Korb gesucht, statt sich wieder auf Distanzwürfe zu konzentrieren, wäre das Ergebnis wohl noch deutlicher ausgefallen.

Nach der Pause zogen sich die Gäste wohlweislich in eine Zonenverteidigung zurück und igelten sich deutlich innerhalb der Dreierlinie ein. Die Hausherren wussten nicht so recht, was sie mit dem ganzen Platz anfangen sollten und nahmen nun noch deutlich mehr Würfe aus der Distanz. Nur die Trefferquote ging nun in den Keller. Das spiegelte sich auch auf der Anzeigetafel wieder. Statt in dem aus der ersten Halbzeit gewohnten Tempo weiter zu scoren, blieb vieles Stückwerk.

Zwischenzeitlich waren die Staufer schon auf mehr als 20 Zähler davongeeilt. Mit etwas souveränerem Spiel wäre eine deutlich Klatsche möglich gewesen. Doch mit dem stotternden Angriffsmotor der Gastgeber kam Olching ganz langsam Punkt für Punkt näher, ohne aber gefährlich zu werden. Knapp zwei Minuten vor Schluss kamen die Gäste noch einmal in den einstelligen Bereich beim Rückstand. Das war es aber dann auch schon.

Dennoch müssen sich die Staufer noch einmal steigern, wenn sie am Sonntag bei den Milbertshofen Baskets bestehen wollen.

Ebenfalls siegreich waren Am Samstag wieder die Staufer Damen, die ihre Tabellenführung in der Bezirksklasse Mittelfranken verteidigten. Ihr 56:38-Erfolg über die Spielgemeinschaft Burglengenfeld/Schwarzenfeld war nie gefährdet.
27.01.14
Neumarkt: Pflichtsieg eingefahren
Telefon Redaktion



Telefon Redaktion


neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
19. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
19. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Akzeptieren

neumarktonline verwendet selbst keine Cookies; allerdings setzen Anzeigenkunden Cookies ein. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren