"Sehr kritisch"

NEUMARKT. Auch der Bauernverband sieht die möglicherweise durch den Landkreis Neumarkt geplante Nord-Süd-Gleichstromtrasse "sehr kritisch".

Schließlich führten diese Leistungstrassen zu erheblichen Eingriffen ins Grundeigentum, hieß es vom BBV-Kreisverband Oberpfalz">. Wertminderungen und Nutzungseinschränkungen auf Überspannungsflächen wären die Folge. Insbesondere würden Maststandorte ein erhebliches Bewirtschaftungshindernis darstellen. In Zeiten dezentraler Energieversorgungskonzepte sei insbesondere die Notwendigkeit entsprechender Großbaumaßnahmen zu hinterfragen und umfassend zu prüfen. Der BBV bekenne sich zur Energiewende, kritisiere aber zugleich, dass die Anliegen der Grundstückseigentümer und –bewirtschafter, wie die Schonung von Nutzflächen und eine faire Entschädigungsregelung bisher nicht ernst genommen würden.

Eine frühzeitige Einbindung in die Planungen und eine umfassende Berücksichtigung der bäuerlichen Anliegen sei unbedingt erforderlich, erklärte Kreisobmann Martin Schmid. Info-Veranstaltungen in benachbarten Regierungsbezirken wären hier keinesfalls ausreichend - vielmehr werden eine fundierte Aufklärung vor Ort erwartet.

Trotzdem rät der BBV allen Grundstückseigentümern und Landwirten, vorab an der Informationsveranstaltung am 29. Januar um 19 Uhr in der Meistersingerhalle in Nürnberg teilzunehmen.
23.01.14
Neumarkt: "Sehr kritisch"
Telefon Redaktion


Telefon Redaktion


neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
19. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
19. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang