Über Granate gestolpert

NEUMARKT. Ein Spaziergänger ist am Sonntag in einem Waldstück bei Daßwang buchstäblich über eine Gewehrgranate aus dem Zweiten Weltkrieg gestolpert.

Der Mann wurde auf den brisanten Fund erst aufmerksam, als er fast darüber gestürzt war.

Die Granate lag in dem Waldstück "Am Deichselberg" unter Laub und war leicht in den Boden gedrückt. Sie stammt aus dem Zweiten Weltkrieg und enthält rund 30 Gramm Sprengstoff; der Zünder fehlte jedoch.

Die Gewehrgranate wurde von einem herbeigerufenen Sondereinsatzkommando fachmännisch gesichert und abtransportiert.

Bei derartigen "Fundstücken" sollte man sofort die Polizei verständigen und die aufgefundenen Gegenstände keinesfalls selbst anfassen oder bewegen, hieß es von der Polizei.
20.01.14
Neumarkt: <font color="#FF0000">Über Granate gestolpert</font>
Telefon Redaktion


Telefon Redaktion


neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
19. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
19. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang