Bahnstrecke gesperrt

NEUMARKT. Die Bahnstrecke zwischen Neumarkt und Nürnberg ist wegen eines Polizeieinsatzes gesperrt, teilte die Bahn um 19.10 Uhr mit.

Die Einsatzstelle befindet sich zwischen Feucht und Postbauer-Heng und Feucht, hieß es.

Aktualisierung: Nach Informationen von neumarktonline suchen die Rettungskräfte nach dem Opfer eines Suizids. Der Tatort liegt außerhalb des Landkreises Neumarkt. Wie lange die Verzögerungen andauern, ist noch nicht bekannt.

Aktualiserung II: der Streckenabschnitt zwischen Feucht und Postbauer-Heng ist weiterhin gesperrt, hieß es um 19.50 Uhr von der Bahn. Ein Schienenersatzverkehr zwischen Postbauer-Heng und Feucht startet voraussichtlich gegen 20 Uhr in Postbauer-Heng.

Aktualisierung III: Noch vor dem planmäßigen Start des Schienenersatzverkehrs teilte die Bahn um 20 Uhr mit, daß die Sperrung zwischen Feucht und Postbauer-Heng aufgehoben ist. Die Züge verkehren dort wieder auf dem Regelweg, hieß es. Man müsse aber noch mit vereinzelten Folgeverzögerungen rechnen.
15.01.14
Neumarkt: Bahnstrecke gesperrt
Telefon Redaktion


Telefon Redaktion


neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
19. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
19. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang