Wanderweg ausgezeichnet


Der Präsident des Deutschen Wanderverbandes, Dr. Hans-Ulrich Rauchfuß überreichte die Auszeichnungen an Wegemeister Michael Platzer und Rainer Seitz vom Kulturamt (v.l.)
Foto: Deutscher Wanderverband
NEUMARKT. Bei der Urlaubsmesse CMT in Stuttgart wurde der Neumarker Wanderweg "Zeugenbergrunde" zum dritten Mal in Folge als zertifizierter Qualitätswanderweg ausgezeichnet.

Dieser Weg beweise dauerhaft nachhaltige Qualität, hieß es bei der Verleihung der Auszeichnung, die der Präsident des Deutschen Wanderverbandes Dr. Hans-Ulrich Rauchfuß an Rainer Seitz vom Neumarkter Kulturamt überreichte.

, Michael Platzer, dem Wegemeister Neumarkts und Andreas Schettler sowie Andreas Schmidt von Schettler Consulting die Auszeichnung. Die Zeugenbergrunde ist damit einer von neun Wegen in ganz Deutschland, die in Stuttgart das begehrte Zertifikat bereits zum dritten Mal erhalten hat. Für Oberbürgermeister Thomas Thumann ist diese Auszeichnung ein wichtiges Marketinginstrument im Tourismusbereich: "Wanderfreunde und Touristen achten sehr genau auf solche zertifizierten Wege und suchen sich diese auch weit über die eigene Heimatregion als Ziele aus. Unsere Zeugenbergrunde ist mit der erneuten Auszeichnung damit schon eine sehr attraktive Adresse für viele Wanderinteressierte aus Nah und Fern geworden".

Die Qualitätsinitiative des Deutschen Wanderverbandes ist mehr als zehn Jahre nach der Zertifizierung des ersten Weges zu einem Aushängeschild des Deutschen Tourismus geworden, hieß es. Die zertifizierten Wanderwege würden sich weit über die jeweiligen Regionen hinaus großer Beliebtheit erfreuen. Wie der Deutsche Wanderverband in seiner Pressemitteilung erläutert, seien die Wanderer heute sehr anspruchsvoll und wählen ihre Ziele sehr genau aus.

Wege müßten nicht nur landschaftlich und kulturell abwechslungsreich und möglichst naturbelassen sein, sondern auch eine perfekte Markierung besitzen. All das würden die "Qualitätswege Wanderbares Deutschland" garantieren.

Bei der Auszeichnung in Stuttgart wurden neben den neun Gebieten, die dieses Zertifikat zum dritten Mal erhalten, auch 23 neue Qualitätswege ausgezeichnet. Damit gibt es in Deutschland nunmehr 105 Qualitätswege mit einer Gesamtlänge von fast 12.000 Kilometern.

Die Neumarkter Zeugenbergrunde umfasst eine Länge von 49 Kilometern und führt rund um die Stadt Neumarkt. Dabei könne man erdgeschichtliche Prozesse aus Jahrmillionen hautnah erleben. Auch alte keltische Stätten und sagenumwobene Geheimnisse liegen an der Strecke.
14.01.14
Neumarkt: Wanderweg ausgezeichnet
Telefon Redaktion



Telefon Redaktion


neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
19. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
19. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Akzeptieren

neumarktonline verwendet selbst keine Cookies; allerdings setzen Anzeigenkunden Cookies ein. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren