Mit Sattelzug geflüchtet

NEUMARKT. Ein Sattelzugfahrer flüchtete mit seinem schweren Gefährt nach einem Unfall in Neumarkt - wurde aber kurze Zeit später gestoppt.

Nach Angaben der Polizei versuchte am Dienstag gegen 21.10 Uhr in der Goldschmidtstraße ein Sattelzug rückwärts vor ihm anderen Sattelzug einzuparken. Der 43jährige Fahrer verschätzte sich jedoch und fuhr gegen den bereits stehenden Lastzug. Beide Fahrer unterhielten sich kurz, doch als der Unfallverursacher dann nach vorne fuhr, damit man sich den Schaden anschauen könne, fuhr er plötzlich weg.

Der 56 Jahre alte Fahrer des stehenden Lastzugs konnte sich ein Teilkennzeichen merken und informierte die Polizei. Während der Fahndung wurde der Unfallverursacher dann im Bereich Neumarkt mit seinem Fahrzeug gestoppt.

Bei dem Unfall war rund 1500 Euro Schaden entstanden.
08.01.14
Neumarkt: Mit Sattelzug geflüchtet
Telefon Redaktion


Telefon Redaktion


neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
19. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
19. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang