Bäume müssen weg

NEUMARKT. Die Stadt Neumarkt lässt im Januar 2014 im Bereich des Schulverkehrsgartens in Woffenbach und des Durchgangs zum Volksfestplatz entlang der Bahnlinie Baumschneidemaßnahmen durchführen.

Diese teilweise kranken Bäume überragen bereits die Oberleitung der Bahntrasse und stellen dadurch eine Gefahr für den sicheren Bahnbetrieb dar, hieß es aus dem Neumarkter Rathaus. Zusammen mit dieser Maßnahme werden auch das Regenrückhaltebecken und der angrenzende Auwald ausgelichtet.

Da der Boden in diesem Bereich teilweise sehr morastig ist, muss dazu Spezialgerät eingesetzt werden. Neben einem Kettenbagger mit Auslegeschneidekopf kommt auch ein Merlo-Fällkran mit einem Ausleger von 20 Metern zum Einsatz. Die Arbeiten werden von einem von der DB autorisierten Ingenieurbüro überwacht.

Gute Wetterbedingungen vorausgesetzt sind für die gesamte Maßnahme etwa drei bis vier Wochen veranschlagt. Durch Sperrungen kann es zu Behinderungen im gesamten Bereich kommen.
02.01.14
Neumarkt: Bäume müssen weg
Telefon Redaktion


Telefon Redaktion


neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
19. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
19. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang