Dem Windhund auf der Spur


"Die Geschichte der Expresswerke" wird am Sonntag gezeigt

NEUMARKT. Am Sonntag findet um 13.30 Uhr unter dem Thema "Die Geschichte der Expresswerke" eine rund 60minütige Führung im Stadtmuseum in der Kolpingstraße statt.

Zur Geschichte der "Velocipedfabrik Goldschmidt & Pirzer", den späteren "Express-Werken", präsentiert das Stadtmuseum Neumarkt alles Wissenswerte zu einem Pionier der Zweiradindustrie. Gezeigt wird eine einmalige Fahrradsammlung vom ersten Goldschmidt Hochrad über die Express Rennmaschine und das Alltagsfahrrad bis hin zu Mopeds und Motorrädern.

Anhand von Originalfotos und Dokumenten wird zudem die Chronik der ersten deutschen Fahrradfabrik mit dem Windhund als Markenzeichen nachgezeichnet - von der industriellen Gründerzeit im 19. Jahrhundert bis zur Schließung der Werkstore im Jahre 1959.

Die Leiterin des Stadtmuseums Petra Henseler wird die Schätze zeigen und erklären sowie die interessante Firmengeschichte vorstellen.
26.11.13
Neumarkt: Dem Windhund auf der Spur
Telefon Redaktion

Burgis

Link zu den Stadtwerken Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

Landkreis

Stadt Neumarkt

neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang