Wieder "Sterntaler-Aktion"

NEUMARKT. Auch in diesem Jahr sorgt die Bürgerstiftung in Kooperation mit dem Leb-mit-Laden des Diakonischen Werkes in Neumarkt wieder dafür, dass bedürftige Jugendliche ein Geschenk im Wert von 30 Euro erhalten.

Für die Bürger ist helfen hier recht einfach: Die Sterntaler-Karten können ab sofort in der Touristen-Info und im Bürgerhaus abgeholt werden. Dann besorgt man das Geschenk, das auf der Wunschkarte steht, packt ein Päckchen, heftet den Stern aus der Karte an und bringt das Päckchen bis zum 12. Dezember ins Bürgerhaus oder in die Goldschmiede Rother in der Klostergasse.

Die Bürgerstiftung sorgt dann in Zusammenarbeit mit dem Diakonischen Werk dafür, dass die Jugendlichen pünktlich vor Weihnachten ihr Geschenk bekommen.

Im Landkreis Neumarkt wohnen nach Angaben der Bürgerstiftung rund 80 benachteiligte Kinder und Jugendliche. "Hier will die Bürgerstiftung ganz gezielt etwas für die Altersgruppe tun, die oft vergessen wird. Das sind bedürftige Jugendliche zwischen 13 und 18 Jahre", erklärt Vorstandsvorsitzender Dr. Heinz Sperber.
16.11.13
Neumarkt: Wieder "Sterntaler-Aktion"
Telefon Redaktion

Burgis

Link zu den Stadtwerken Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

Landkreis

Stadt Neumarkt

neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang