"Friedliches Volksfest"


Jenseits der Glitzerwelt hat das Neumarkter Volksfest auch eine dunkle Seite

NEUMARKT. Die Polizei spricht in ihrem Resümee von einem "friedlichen Volksfest". Die Zahl der Einsatzmaßnahmen lägen auf niedrigem Niveau.

Das Neumarkter Juravolksfest wurde jeden Tag "polizeilich betreut", hieß es. Dabei kamen auch Unterstützungskräfte aus Amberg, Regensburg und Weiden zum Einsatz.

Am Eröffungs- und am Schlusstag wurden die meisten polizeilichen Einsätze notwendig: es passierten Diebstähle, Körperverletzungen und Sachbeschädigungen, es gab "sonstige Sicherheitsstörungen" und als notwendige polizeiliche Einsatzmaßnahmen gab es Identitätsfeststellungen und Gewahrsamnahmen.
20.08.13
Neumarkt: "Friedliches Volksfest"

Telefon Redaktion


Telefon Redaktion


neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
19. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
19. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Akzeptieren

neumarktonline verwendet selbst keine Cookies; allerdings setzen Anzeigenkunden Cookies ein. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren