Randalierer stänkerte

NEUMARKT. Ein Randalierer warf am Volksfest Bänke um, schlug nach einem Polizisten und beleidigte die Beamten auch noch aufs Gröbste.

Am Mittwoch-Morgen gegen 0.30 Uhr wurde eine auf dem Festplatz des Juravolksfestes anwesende Fußstreife der Polizei vom Sicherheitsdienst darauf aufmerksam gemacht, dass eine Mann im Bereich des Brunnens mehrere Bierbänke und Tische umwirft.

Angesichts der Polizisten ergriff der junge Mann die Flucht, konnte jedoch im Bereich des Spielplatzes bei der Heubrücke eingeholt werden. Einer Identitätsfeststellung widersetzte er sich. Als er von einem Polizeibeamten festgehalten wurde, schlug er mit seiner Hand in Richtung des Polizisten, der allerdings nur leicht an der Wange gestreift und nicht verletzt wurde.

Daraufhin wurde der junge Mann durch die Beamten fixiert und ins Büro der Festwache gebracht. Nach der Personalienfeststellung und Erteilung eines Platzverweises wurde er wieder entlassen. Beim Weggehen beleidigte er dann die drei Polizisten auf das Gröbste.
14.08.13
Neumarkt: Randalierer stänkerte
Telefon Redaktion

Burgis

Link zu den Stadtwerken Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

Landkreis

Stadt Neumarkt

neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang