Lärmschutz in Vorbereitung

NEUMARKT. Die Lärmschutzmaßnahmen an der Autobahn A3 bei Ober- und Unterölsbach werden bereits zügig vorbereitet und 2013 soll die Umsetzung mit dem Bau der Lärmschutzwand beginnen, heißt es aus dem Rathaus in Berg.

Ein Jahr später ist die Fahrbahnsanierung in Fahrtrichtung Altdorf vorgesehen. Dies waren die wichtigsten Ergebnisse einer Besprechung im Rathaus der Gemeinde Berg, das Bürgermeister Helmut Himmler und Ingenieur Bernhard Birgmeier mit Dieter Meier, Martina Kipfstuhl und Markus Bindnagel von der Autobahndirektion Nord führte.

Einvernehmlich geregelt wurde auch die Veränderung der Ausführungsplanung im Bereich Unterölsbach. Der vorgesehene Lärmschutzwall in Richtung Schleifmühle wird nicht gebaut, sondern die Lärmschutzwand wird um 90 Meter verlängert und ersetzt den Erdwall. Hintergrund dieser Änderung sind Probleme der Wasserwirtschaft sowie insbesondere der Sachverhalt, dass 30.000 Kubikmeter Einbaumaterial durch den Ort Unterölsbach – das wären rund 3000 Lastauto-Fuhren – transportiert werden müssten und eine beträchtliche Belastung für Anwohner und Fahrbahn bedeutet hätte.

Mit der verlängerten Lärmschutzwand können an sämtlichen Anwesen die Lärmsanierungswerte eingehalten werden. Auch für die Klostermühle und Gnadenberg sind gewisse Verbesserungen des Autobahnlärms zu erwarten. Bei der Sanierung des Fahrbahnbelags in Fahrtrichtung Altdorf in zwei Jahren wird ein lärmmindernder Belag eingebaut, der gegenüber dem sogenannten Referenzbelag eine Reduzierung des Verkehrslärms um bis zu 4 dB(A) bringen kann, hieß es. Daneben können an der Klostermühle passive Lärmschutzmaßnahmen (Schallschutzfenster) großzügig gefördert werden.

Bürgermeister Helmut Himmler zeigte sich sehr zufrieden mit den Ergebnissen der Besprechung, da die lärmgeplagten Bürger von Ober- und Unterölsbach "endlich einen Lärmschutz und damit eine Verbesserung der Lebensqualität erhalten und bei der Fahrbahnsanierung auch für Gnadenberg Verbesserungen eintreten werden".
13.08.13
Neumarkt: Lärmschutz in Vorbereitung
Telefon Redaktion

Burgis

Link zu den Stadtwerken Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

Landkreis

neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang