Abschied gefeiert

NEUMARKT. Neun Schüler aus der Berufsschulstufe des Lebenshilfe-Förderzentrums mit dem Förderschwerpunkt geistige Entwicklung feierten im Rahmen einer stimmungsvollen Abschlussfeier im Johanneszentrum das Ende ihrer Schulzeit.

Das festliche Ambiente und die etwa 90 schick gekleideten Gäste unterstrichen die Bedeutung der Feier als Beginn eines neuen Lebensabschnitts.

Während ihrer zwölfjährigen Schulzeit wurden die Mädchen und Jungen entsprechend ihrer Fähigkeiten individuell gefördert, um nun ein möglichst selbstbestimmtes und eigenverantwortliches Leben als Erwachsener mit größtmöglicher Teilhabe am Leben in der modernen Gesellschaft zu führen - jeder im Rahmen seiner eigenen Möglichkeiten. Die beruflichen Wege, die die jungen Erwachsenen ab September einschlagen, sind ganz unterschiedlich: die einen werden in einer Werkstatt für behinderte Menschen in Neumarkt oder Holnstein arbeiten und eigenes Geld verdienen, die anderen werden eine der Förderstätten in Lauterhofen und Holnstein besuchen.

Neben kurzen Ansprachen von Schulleiter Roland Ellert, dem pädagogischen Geschäftsleiter Gerhard Seitz und dem Elternbeiratsvorsitzenden Peter Bender hielten auch zwei der Abschlussschüler Reden. Unter anderem zählten sie die Unterrichtsprojekte und –themen auf, die ihnen besonders viel Spaß gemacht hatten und darum noch lange in Erinnerung bleiben werden. Einerseits sei man froh, endlich arbeiten gehen zu können, andererseits sei man auch ein wenig traurig, da man auch viele Freunde zurücklasse. Anschließend bedankten sich die Schüler persönlich bei allen Mitarbeitern der Berufsschulstufe.

Im Rahmen einer äußerst stimmungsvollen Diashow mit Fotos aus der Schulzeit eines jeden Abschlußschülers überreichten die Lehrer den neun jungen Frauen und Männern ihre Abschlussgeschenke und Zeugnisse.

Später zeigten die Schüler ihr tänzerisches Können. Unter professioneller Anleitung hatten sie in diesem Schuljahr einen Tanzkurs absolviert und verschiedene Tänze geübt, die sie nun stolz präsentierten.
04.08.13
Neumarkt: Abschied gefeiert
Telefon Redaktion

Burgis

Link zu den Stadtwerken Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

Landkreis

neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang