"Energie sparen"


Bürgermeisterin Ruth Dorner (l.) überreichte an Vertreter der Schulen die Teilnahmeerklärungen

NEUMARKT. Die Grundschule Holzheim, die Mittelschule West und die Theo-Betz-Grundschule nehmen offiziell an einem Schulprojekt zum Energiesparen teil.

Am Montag erhielten Vertreter der Schulen von Bürgermeisterin Ruth Dorner die Teilnahmeerklärungen überreicht.

Im Rahmen des staatlichen Förderprogramms „Masterplan 100 Prozent Klimaschutz“ hat sich die Stadt Neumarkt entschlossen, ein Schulprojekt zum Energiesparen zu initiieren. Ziel ist es nicht nur den Energie- und Wasserverbrauch in den städtischen Liegenschaften zu minimieren, sondern die Schüler, Lehrer und auch die Eltern für das Thema Nachhaltigkeit und Klimaschutz zu sensibilisieren.

Da viele Neumarkter Schulen bereits sehr aktiv seien, sollte die Stadtverwaltung diese Aktivitäten bündeln. Die Schulen erhalten von der Stadt Bonusgelder und aktive Unterstützung bei Veranstaltungen.

Oberbürgermeister Thumann startete Anfang Mai das Projekt mit einer gemeinsamen Auftaktveranstaltung für alle Schulleiter, Vertretern des staatlichen Schulamts sowie dem Hochbauamt und dem Umweltfachberater der Neumarkter Schulen. Zwischenzeitlich wurden durch das Hochbauamt die Verbrauchswerte der letzten fünf Jahre für alle Schulen für Wärmeenergie, Strom und Wasser ermittelt und geeignete Kennzahlen erstellt. Mit der Überreichung der Teilnehmererklärungen an die Grundschule Holzheim, die Mittelschule West und die Theo-Betz-Grundschule starten nun die ersten Schulen mit der praktischen Umsetzung.
15.07.13
Neumarkt: "Energie sparen"
Telefon Redaktion


Telefon Redaktion


neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
19. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
19. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang