Auf "gute Nachbarschaft"


Großer Besucherandrang beim gemeinsamen Straßenfest

NEUMARKT. Bei herrlichem Sonnenschein fand im Winnberger Weg zum zweiten Mal das gemeinsame Straßenfest zahlreicher Einrichtungen und Unternehmen unter dem Motto "Gute Nachbarschaft" statt.

Neben einer Hüpfburg, Kinderschminken, einem Clown und einer Tombola wurden die Gäste auch dank Einlagen der Kellergang-Band, der Tanzsportgruppe Blau-Silber des ASV Neumarkt und der "Funny Rollers" unterhalten.

Für das leibliche Wohl war gesorgt und zur Abkühlung luden die Mitarbeiter der Jura-Werkstätten zum ersten Mal in ihre Eisdiele ein.

"Solche Veranstaltungen sind ein guter Beitrag zur Inklusion von Menschen mit Behinderung in die Gesellschaft. Denn ein Ziel dieses Straßenfestes war es von Anfang an, dass man gemeinsam zu einem guten Gelingen beiträgt", so ein Vertreter der beteiligten Unternehmen.

Neben den zahlreichen fleißigen ehrenamtlichen Helfern trugen auch Menschen mit Behinderung durch ihre tatkräftige Unterstützung zum Beispiel beim Getränkeverkauf und mit der Eisdiele zu diesdemem gelungenen Straßenfest bei.

Die Erlöse des Straßenfestes kommen den Jura-Werkstätten und der Freien Christengemeinde Ecclesia zugute.
07.07.13
Neumarkt: Auf "gute Nachbarschaft"
Telefon Redaktion


Telefon Redaktion


neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
19. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
19. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang