In Leitplanke gedrängt

NEUMARKT. Ein unbekannter Autofahrer drängte auf der Autobahn einen anderen Wagen in die Mittelleitplanke - und flüchtete nach dem Unfall.

Nach Angaben der Autobahnpolizei befuhr ein 19jähriger Fiat-Fahrer am Montag gegen 16.35 Uhr die A3 zwischen Beratzhausen und Parsberg in Richtung Nürnberg. Etwa zwei Kilometer vor der Anschlussstelle Parsberg überholte er mehrere Lastwagen. Vor dem letzten Lastauto scherte plötzlich ein hinter dem Lkw fahrendes Auto von der rechten auf die linke Spur und drängte den Fiat in die Mittelschutzplanke.

Anschließend flüchtete der unbekannte Autofahrer auf dem Standstreifen. Bei seinem Wagen handelt es sich um ein schwarzes Fahrzeug. Mehr ist derzeit nicht bekannt.

Der Gesamtschaden beläuft sich auf etwa 5000 Euro. Die Parsberger Autobahnpolizei bittet um Hinweise unter Telefon 09492/9411-61.
02.07.13
Neumarkt: In Leitplanke gedrängt
Telefon Redaktion



Telefon Redaktion


neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
19. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
19. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Akzeptieren

neumarktonline verwendet selbst keine Cookies; allerdings setzen Anzeigenkunden Cookies ein. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren