Traunfelder Glocken läuten

NEUMARKT. Aus der Stadtpfarrkirche St. Willibald in Traunfeld überträgt der Bayerische Rundfunk am Tag des Heiligen Willibald am nächsten Sonntag das 12-Uhr-Läuten.

Während zwei Glocken im Jahr 1954 als Ersatz für die im Dreißigjährigen Krieg eingeschmolzenen Glocken neu gegossen wurden, ist die dritte Glocke ein Original aus dem Jahr 1724.

Traunfeld im Dekanat Habsberg ist ein altes Pfarrdorf, denn von 1336 bis 1991 hatte es immer seinen eigenen Pfarrherrn. Heute ist der Pfarrer von Lauterhofen gleichzeitig Pfarrer von Traunfeld. Die über sechshundertjährige Tradition wurde nur im Dreißigjährigen Krieg unterbrochen.
pde
01.07.13
Neumarkt: Traunfelder Glocken läuten
Telefon Redaktion


Telefon Redaktion


neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
19. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
19. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang