2,1 Prozent ohne Job

NEUMARKT. Die Arbeitslosenquote im Landkreis ist im Juni nur geringfügig auf 2,1 Prozent gesunken - und liegt deutlich höher als im Juni 2012.

Im Juni waren im Landkreis Neumarkt 1542 Männer und Frauen arbeitslos, 314 Personen oder 25,6 Prozent mehr als vor einem Jahr. Damit liegt die Arbeitslosenquote um 0,1 Prozentpunkte niedriger als im Mai 2013, aber um 0,4 Prozentpunkte höher als im Juni 2012. Damals freut man sich über eine Arbeitslosenquote von 1,7 Prozent.

Die Neumarkter Arbeitgeber haben im Juni 208 Arbeitsstellen gemeldet - 76 Angebote oder 26,8 Prozent weniger als vor einem Jahr. Der Bestand umfasst aktuell 472 offene Stellen.

Am Ausbildungsmarkt haben die Arbeitgeber 1226 Berufsausbildungsstellen gemeldet. Das sind 100 Angebote oder 8,9 Prozent mehr als im Juni 2012. Darauf haben sich insgesamt 1.089 junge Menschen beworben - 19 Personen oder 1,7 Prozent weniger als im Vorjahresmonat.

Im Gesamtbezirk des Arbeitsamtes Regensburg - mit Regensburg Stadt/Land, Kelheim und Neumarkt – liegt die Arbeitslosenquote bei 2,8 Prozent und damit ebenfalls 0,1 Prozentpunkte unter dem Vormonat, aber nur 0,2 Prozentpunkte über dem Juni des letzten Jahres.

"Die Arbeitslosenquote ist im Agenturbezirk weiter stabil auf einem sehr niedrigen Stand, auch wenn die Spitzenwerte des Vorjahres nicht mehr erreicht werden", sagte dazu eine Sprecherin des Arbeitsamtes. Dennoch könne man weiterhin von Vollbeschäftigung sprechen.
27.06.13
Neumarkt: 2,1 Prozent ohne Job
Telefon Redaktion

Burgis

Link zu den Stadtwerken Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

Landkreis

Stadt Neumarkt

neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang