Offenes Gartentürl


Am Montag wurden die einzelnen Gärten vorgestellt

NEUMARKT. Der "Tag der Offenen Gartentür" am letzten Sonntag im Juni ist auch im Landkreis Neumarkt ein Besuchermagnet, bietet er doch die Möglichkeit, Einblicke in sonst verborgene Gartenparadiese zu nehmen.

Schon zum 14. Mal laden bayernweit und darüber hinaus private Gartenbesitzer Besucher in ihre Gärten ein.

Am Sonntag von 10 bis 17 Uhr stehen im Landkreis Neumarkt vier Gärten auch hochoffiziell offen. Der Kreisverband für Gartenbau und Landespflege Neumarkt unter der Leitung seines Vorsitzenden Willibald Gailler heuer hat Ziele im Bereich des Marktes Postbauer-Heng ausgewählt. neumarktonline stellte sie schon jetzt kurz vor (siehe Kasten rechts).

Somit ist an diesem Wochenende neben dem Oberpfälzer Kulturtag (wir berichteten) ein weiterer Höhepunkt. Wie Gailler sagte, sei der Kreisverband immer bestrebt, ein unterschiedliches Spektrum an Gärten zu präsentieren. Dadurch könnten sich die Besucher viele Anregungen holen oder auch miteinander in einen Erfahrungsaustausch treten.

Landrat Albert Löhner lobte die Kreativität der Gartenbesitzer, die Bereitschaft, ihr privates Reich für Besucher zu öffnen, und dankte ihnen.

Die Gärten im benachbarten Landkreis Nürnberger Land befinden sich nicht allzu weit von der Landkreisgrenze entfernt und können von den Besuchern gleich mit besichtigt werden.
25.06.13
Neumarkt: Offenes Gartentürl
Telefon Redaktion

Burgis

Link zu den Stadtwerken Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

Landkreis

Stadt Neumarkt

neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang