"100 Milliarden Sonnen"

NEUMARKT. Am Freitag hält Vorsitzender Hans-Werner Neumann um 20 Uhr in der Sternwarte einen populärwissenschaftlichen Vortrag über Galaxien.

Dies sind Systeme aus etwa 100 Milliarden Einzelsternen, aus Gas und Staub, die nur durch die Schwerkraft zusammengehalten werden. Meist ist im Zentrum einer Galaxie ein schwarzes Loch, ein Materiemonster, mit einer Masse von einigen Millionen Sonnenmassen. Mit ausgefeilten Messmethoden können die Astronomen die Umgebung solcher Massenungetüme untersuchen und so Rückschlüsse darauf ziehen, wie Sterne und Gaswolken zerrissen werden und ins schwarze Loch fallen.

Die Sonne befindet sich fast 30.000 Lichtjahre vom Zentrum der Milchstraße entfernt und kreist auf einer sicheren Bahn um dieses Massenzentrum.

Bei der Betrachtung von Galaxien fallen ihre unterschiedlichen Formen auf: Es gibt solche mit Spiralarmen wie unsere Milchstraße, elliptische riesengroße Galaxien oder auch unregelmäßige wie die Magellanschen Wolken, die gravitativ an die Milchstraße gebunden sind.

Wenn nach dem Vortrag der Himmel klar ist, können Galaxien durch die Teleskope der Sternwarte als schwache Nebelfleckchen direkt beobachtet werden.
25.06.13
Neumarkt: "100 Milliarden Sonnen"
Telefon Redaktion

Burgis

Link zu den Stadtwerken Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

Landkreis

Stadt Neumarkt

neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang