Lkw-Fahrer flüchtete

NEUMARKT. Die Polizei sucht Zeugen zu einem Unfall auf der Amberger Autobahn im Gemeindegebiet Lauterhofen. Ein Lastwagen-Fahrer machte sich einfach davon.

Am Freitag gegen 9 Uhr befuhr ein 26jähriger Student mit einem roten Ford-Focus die A 6 zwischen den Anschlußstellen Sulzbach-Rosenberg und Alfeld im Gemeindebereich von Lauterhofen. Er fuhr auf der rechten Fahrspur in Fahrtrichtung Nürnberg und schloss nach eigenen Angaben mit etwa 160 Stundenkilometern auf einen auf der linken Spur vorausfahrenden weißen Lastwagen auf. Als er noch etwa 100 Meter entfernt war, wechselte der Lastwagen auf den rechten Fahrstreifen.

Der Ford-Fahrer bremste stark ab, kam ins Schleudern und stieß mit seinem Wagen zunächst gegen die rechte und anschließend gegen die linke Leitplanke. Verletzt wurde bei dem Unfall niemand. Am Ford Focus entstand ein Schaden von etwa 10.000 Euro, an den Leitplanken in Höhe von rund 2000. Euro. Der weiße Lkw fuhr einfach weiter.

Im weiteren Verlauf der A 6 hielt ein weißer Sprinter mit LAU-Kennzeichen - weiteres nicht bekannt - auf einem Parkplatz im Bereich nach Alfeld an. Als ein Zeuge, der den Unfall aus etwa einen Kilometer Entfernung beobachtet hatte, ebenfalls in den Parkplatz einfuhr, fuhr der Sprinter schnell weiter. Ob dieser Sprinter in Zusammenhang mit dem Verkehrsunfall steht ist nicht gesichert. Er wird jedoch zumindest als Zeuge gesucht.
21.06.13
Neumarkt: Lkw-Fahrer flüchtete
Telefon Redaktion

Burgis

Link zu den Stadtwerken Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

Landkreis

neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang