Aktien-Kopien gekauft

NEUMARKT. Ein 56jähriger Neumarkter wurde mit Fotokopien von tatsächlich existierenden Aktien über den Tisch gezogen - und ist nun 5000 Euro los.

Der Mann kauft am 1. September 2011 am Telefon von einem unbekannten Gauner, der sich als Verkäufer einer Firma in der Schweiz ausgab, für 5000 Euro Wertpapiere. Der Geldbetrag wurde auf eine Bank in Amerika überwiesen. Nun stellte sich bei der Rückgabe der Wertpapiere heraus, dass es sich hier um Kopien handelte.

Ermittlungen ergaben, dass bereits ein Sammelverfahren bei der Staatsanwaltschaft Düsseldorf anhängig ist. Es konnten zwei Männer aus Nordrhein-Westfalen im Alter von 41 und 66 Jahren, ermittelt werden. Diese fungierten als Kontoinhaber des Empfängerkontos in Amerika.

Die Firma in der Schweiz war eine "Fake-Firma", bei der die Daten einer real existenten Firma aus dem Finanzbereich verwendet wurden.
19.06.13
Neumarkt: Aktien-Kopien gekauft
Telefon Redaktion

Burgis

Link zu den Stadtwerken Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

Landkreis

Stadt Neumarkt

neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang