Rückwärtsgang verloren

NEUMARKT. Ein betrunkener Autofahrer fand nach einem Unfall den Rückwärtsgang nicht mehr - und ließ das Auto mitten auf der Fahrbahn stehen.

Nach Angaben der Polizei streifte am Montag gegen 18.40 Uhr ein 59jähriger Opel-Fahrer in der Ortschaft Danlohe mit überhöhter Geschwindigkeit in der 30er-Zone den Außenspiegel eines geparkten Autos. Am Ortsende hielt der Mann an und versuchte rückwärts zu fahren, was ihm jedoch wegen seiner Alkoholisierung nicht gelang.

Er ließ dann das Auto einfach mittig in der Fahrbahn stehen. Anwohnern fuhren es schließlich zur Seite.

An beiden Fahrzeugen entstand ein Sachschaden von insgesamt rund 700 Euro.

Da der Autofahrer unter Alkoholeinfluss stand, wurde ein Test am Alkomat durchgeführt, der positiv verlief. Danach folgten eine Blutentnahme und die Sicherstellung des Führerscheins.
18.06.13
Neumarkt: Rückwärtsgang verloren
Telefon Redaktion

Burgis

Link zu den Stadtwerken Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

Landkreis

neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang