Gefälschter Scheck

NEUMARKT. Ein unbekannter Ganove wollte eine Frau, die per Inserat einen Kinderwagen verkaufen wollte, mit einem überhöhten Scheck reinlegen.

Die 36jährige Frau aus dem Neumarkter Landkreis inserierte im Internet einen Buggy für 40 Euro. Daraufhin meldete sich ein Unbekannter per Mail und übersandte der Frau einen Verrechnungsscheck über 1000 Euro. Von diesem Betrag sollte sie die Kosten für den Buggy und Versandkosten abziehen und den Überbetrag dem "Spediteur" mitgeben.

Glücklicherweise fiel die Frau auf den alten Trick nicht herein. Natürlich war der Scheck gefälscht. Recherchen ergaben, dass mit der angegebenen Kontonummer nebst Scheck seit Anfang 2012 etwa 80 Betrugsversuche unternommen wurden.
14.06.13
Neumarkt: Gefälschter Scheck
Telefon Redaktion

Burgis

Link zu den Stadtwerken Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

Landkreis

neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang