Bürgern aufs Fahrrad helfen


Der Startschuß zum Stadtradeln aus einem früheren Jahr
Foto:Archiv
NEUMARKT. Für einen aktiven Klimaschutz: die Stadt Neumarkt beteiligt sich auch heuer wieder vom 1. bis 21. Juli an der bundesweiten Aktion "Stadtradeln".

Veranstalter ist das Klima-Bündnis, das größte kommunalen Netzwerk zum Klimaschutz, dem die Stadt Neumarkt seit 2008 angehört.

Mitglieder des Stadtrates, Vereine, Schulen sowie Bürger sind eingeladen, drei Wochen lang kräftig in die Pedale zu treten und möglichst viele Fahrradkilometer beruflich sowie privat "für den Klimaschutz" zu sammeln.

Das Stadtradeln dient der Förderung des "Null-Emissions-Fahrzeugs Fahrrad" im Straßenverkehr, um Luftschadstoffe und Lärm zu reduzieren und die Lebensqualität in Städten und Gemeinden zu verbessern, hieß es.

Oberbürgermeister Thomas Thumann rief dazu auf, mitzuradeln. Entweder man schließt sich einem Team an oder gründet selbst ein Team und sammelt im Aktionszeitraum zwischen 1. und 21. Juli alle zurückgelegten Fahrradkilometer.
14.06.13
Neumarkt: Bürgern aufs Fahrrad helfen
Telefon Redaktion

Burgis

Link zu den Stadtwerken Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

Landkreis

Stadt Neumarkt

neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang