Schleuser gestoppt

NEUMARKT. Auf der Autobahn im Gemeindegebiet Hohenfels haben Zoll-Beamte ein Schleuser-Auto mit zwei syrischen Staatsangehörigen gestoppt.

Der mit drei Personen besetzte Opel Vectra mit norddeutscher Zulassung wurde zwischen den Anschlußstellen Beratzhausen und Parsberg angehalten. Angeblich hatte der Fahrer die beiden Syrer im Bereich von Regensburg aufgenommen. Das eigentliche Ziel der syrischen Flüchtlinge sollte nach deren Angabe Schweden sein, wo Verwandte leben.

Die weitere Sachbearbeitung übernahm die Kriminalpolizei in Regensburg.

Die beiden Männer im Alter von 21 beziehungsweise 23 Jahren wurden nach erkennungsdienstlicher Behandlung an in die Zentrale Aufnahmestelle nach Zirndorf gebracht.

Wegen des Einschleusens von Ausländern wird der Fahrer, ein 33jähriger syrischer Staatsangehöriger, angezeigt. Ebenso laufen die Ermittlungen gegen die beiden Geschleusten. Wie die Schleusung vonstatten ging, ist bisher noch unbekannt.

Nach Angaben der beiden Festgenommenen haben diese für die Schleusung 8000 Euro an die bisher unbekannten Schleuser bezahlt.
13.06.13
Neumarkt: Schleuser gestoppt
Telefon Redaktion

Burgis

Link zu den Stadtwerken Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

Landkreis

Stadt Neumarkt

neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang