Neumarkter halfen


Die Neumarkter Retter holten Menschen aus den überfluteten Gebäuden


Abholung direkt am Fenster
NEUMARKT. Mehr als 30 Wasserwachtler der Rot-Kreuz Ortsgruppen Berching, Berg, Dietfurt, Neumarkt und Parsberg waren seit Montag mit acht Booten in den Gebieten Passau, Straubing, Deggendorf und Plattling im Hochwassereinsatz.

Auch am Freitag-Morgen rückten noch einmal fünf Ehrenamtliche der Wasserwacht aus, um den Menschen in den Hochwassergebieten zu helfen.

Die Einsätze reichten von der Betreuung und Evakuierung von Personen bis hin zu Seelsorge und Informationsweitergabe.

Die Einsatzkräfte versorgten die Menschen, die ihre Wohnungen und Häuser verlassen mussten und halfen bei Notfalleinsätzen den Menschen, die in ihren Häusern von den Wassermassen eingeschlossen waren.

Die Helfer wurden von der Bevölkerung sehr freundlich empfangen und versorgt, hieß es von den Neumarktern. Viele von ihnen gingen teilweise bis an ihre Grenzen, um ihren Mitmenschen zu helfen, hieß es vom Rotkreuz-Kreisverband.


Die Neumarkter Helefer vor der Abfahrt
07.06.13
Neumarkt: Neumarkter halfen
Telefon Redaktion

Burgis

Link zu den Stadtwerken Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

Landkreis

neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang