Geld für Straßen

NEUMARKT. Die Landkreis-Gemeinden erhalten 2.331.080 Euro an Straßenunterhaltungs-Pauschalen - und liegen damit in der Oberpfälz eher am Ende.

Die Gemeinden in der Oberpfalz bekommen im Jahr 2013 Straßenunterhaltungspauschalen in Höhe von insgesamt 18.608.540 Euro aus dem sogenannten Kfz-Steuerersatzverbund. Im Jahr 2012 lag die Summe noch bei 16,05 Milluionen Euro. Die Regierung der Oberpfalz hat die Fördergelder des Freistaats Bayern an die Oberpfälzer Landratsämter zur Auszahlung an die jeweiligen Gemeinden weitergeleitet.

Die Gemeinden in den Landkreisen bekommen: Seit 1. Juli 2009 ist die Ertragshoheit für die Kraftfahrzeugsteuer von den Ländern auf den Bund übertragen worden. Als Kompensation erhalten die Länder einen nicht dynamisierten Festbetrag aus dem Steueraufkommen des Bundes, aus dem auch die Leistungen der Straßenunterhaltungspauschalen an die Gemeinden finanziert werden.
26.05.13
Neumarkt: Geld für Straßen
Telefon Redaktion

Burgis

Link zu den Stadtwerken Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

Landkreis

neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang