Dieb im Klinikum

NEUMARKT. Ein Serien-Dieb hat einem Patienten im Neumarkter Klinikum die Geldbörse gestohlen. Der Ganove war auch in Amberg und Regensburg tätigt.

Nach Meinung der Regensburger Kripo dürfte es sich bei drei Geldbörsendiebstählen in Krankenhäusern in der südlichen Oberpfalz am 12. und 13.Mai um den gleichen Täter oder Täterkreis handeln.

Den Anfang machte eine Tat am 12.Mai in Amberg, wo eine 76jährige Patientin das Opfer war. Der anschließende Abhebeversuch eines dreistelligen Betrages scheiterte. Am Tag darauf waren Krankenhäuser in Regensburg und Neumarkt die Anlaufadressen.

Während es in Neumarkt lediglich beim Diebstahl der Geldbörse eines 66jährigen Mannes aus einem gesicherten Behältnis blieb (wir berichteten), weil der anschließende Abhebeversuch am Automaten eines Geldinstituts in Amberg ebenfalls misslang, waren der oder die Täter in Regensburg erfolgreicher. Hier stahl der Unbekannte die Geldbörse eines 83jährigen Patienten und hob in der Folge mit den erbeuteten Scheckkarten einen vierstelligen Eurobetrag ab.

Das Polizeipräsidium Oberpfalz nahm die Serie zum Anlass, Patienten in Krankenhäusern aber auch deren Angehörige vor dieser immer wieder auftretenden Diebstahls- und Betrugsmasche zu warnen.
22.05.13
Neumarkt: Dieb im Klinikum
Telefon Redaktion

Burgis

Link zu den Stadtwerken Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

Landkreis

Stadt Neumarkt

neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang