Etwas weniger Bauanträge


Riesenbaustelle: der Spatenstich zum WGG vor einigen Tagen
Foto:Archiv
NEUMARKT. Das Bauamt der Stadt Neumarkt hatte im ersten Quartal 2013 etwas weniger Bauanträge als im Vergleichszeitraum 2012 zu bearbeiten.

Waren es 2012 noch 78 Bauanträge, so reduzierte sich die Zahl im 1. Quartal 2013 auf 69. „Erstaunlich ist aber die Höhe der Bausumme, die mit den Baugenehmigungen verbunden ist“, sagte Oberbürgermeister Thomas Thumann hervor. Während im Vergleichszeitraum 2012 die mit den Baugenehmigungen verbundene Bausumme bei 9,6 Millionen Euro lag, umfasst die mit den Baugenehmigungen 2013 ausgelöste Bausumme die stolze Zahl von 64 Millionen Euro.

Dies sei ein Zeichen dafür, dass und wie sehr in Neumarkt investiert werde. Diese Summe enthält auch Großvorhaben wie etwa die Klinikumserweiterung, den Neubau des WGG, die Handelshoferweiterung und zahlreiche Wohnbauten. Die Summe zeige auch, "dass die Bauordnungsverwaltung damit tüchtig zu tun hatte, denn Großvorhaben erfordern eine wesentlich aufwändigere Prüfung und Bescheid-Erteilung als kleinere Vorhaben", sagte der OB.

Darüber hinaus habe die Bauordnungsverwaltung im ersten Quartal 2013 insgesamt ohnehin mehr Anträge zu bearbeiten gehabt als 2012. Von Januar bis März 2013 mussten 167 Anträge bearbeitet werden, ein Jahr zuvor waren es im gleichen Zeitraum 146. Neben den eigentlichen Bauanträgen handelt es sich dabei um Anträge für Mobilfunk, für Entwässerung, für Denkmalschutz, für Verfahren aus der Baumschutzverordnung und zahlreiche andere Anzeigeverfahren. Zudem wurden im ersten Quartal 183 Bauberatungen absolviert.
05.05.13
Neumarkt: Etwas weniger Bauanträge
Telefon Redaktion

Burgis

Link zu den Stadtwerken Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

Landkreis

Stadt Neumarkt

neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang