Kein Rekord-Haushalt

NEUMARKT. Der Neumarkter Stadtrat soll am Donnerstagabend einen 125-Millionen-Euro-Haushalt verabschieden - deutlich niedriger als im Vorjahr.

Bei einem Pressegespräch am Donnerstag-Nachmittag wurden die Zahlen genannt, über die die Stadträte dann am Abend zu entscheiden haben. Der Haushalt wird heuer um etwa 9,5 Millionen Euro niedriger ausfallen als im jahr zuvor. Der Verwaltungshaushalt steigt dabei von 70,7 Millionen um 6,36 Prozent auf 75,2 Millionen Euro, der Vermögenshaushalt geht aber von von 64,4 Millionen um 14 Millionen oder 21,74 Prozent auf 50,4 Millionen Euro zurück.

Der Haushalt erlaube es der Stadt, die Gebühren, Beiträge, Mieten und Steuern im Haushalt 2013 unangetastet zu lassen - und somit bei den Hebesätzen die Spitzenposition unter allen Großen Kreisstädten zu halten, sagten Oberbürgermeister Thomas Thumann und Kämmerer Josef Graf.

Besonders stolz ist man im Rathaus auf die sehr komfortable Einnahmesituation, die sich 2012 noch einmal deutlich verbessert habe. Thumann: "Wir sind finanziell ausgezeichnet aufgestellt".
21.03.13
Neumarkt: Kein Rekord-Haushalt
Telefon Redaktion

Burgis

Link zu den Stadtwerken Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

Landkreis

Stadt Neumarkt

neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang