Neumarkt im Mittelpunkt


OB Thumann präsentiert den Fernseh-Leuten Dienst-Elektro-
Auto und -Fahrrad
NEUMARKT. Mit ihren vielen Nachhaltigkeits-Auszeichnungen steht die Stadt Neumarkt am Montag im Mittelpunkt der Fernseh-Sendung "Unkraut".

Hintergrund für die TV-Ehren ist die Auszeichnung Neumarkts mit dem Deutschen Nachhaltigkeitspreis in der Kategorie Mittelstädte im letzten Jahr. Thema der Sendung ist die Energiewende und wie Gemeinden damit umgehen.

Zahlreiche Beiträge wurden dazu gedreht, viele davon in Neumarkt. An insgesamt vier Drehtagen hielten sich Teams des Bayerischen Fernsehens in Neumarkt auf, um Beiträge, Interviews und Moderationen zu drehen. So wird unter anderem ein Beitrag zu sehen sein, der sich mit der Elektromobilität in Neumarkt befasst.

Oberbürgermeister Thomas Thumann wird dabei seine Sicht auf die Thematik schildern und mit seinem Elektrofahrzeug, das er als Dienstwagen nutzt, Ziele zum Thema Energieeinsparung und Energieerzeugung anfahren. So werden die Neumarkter PV-Lärmschutzanlage am Bahndamm in Pölling und zahlreiche weitere Projekte Neumarkts in den Beiträgen zu sehen sein, etwa die Wärme- und Wassergewinnung aus der Kläranlage für die Stadtgärtnerei. Auch das Projekt "Grüne Hausnummer" und das "Faktor 10"-Förderprogramm werden dabei eine Rolle spielen.

Zudem wurden viele Szenen mit dem Verantwortlichen Redakteur und Moderator zur Einführung und Überleitung der Beiträge in Neumarkt gedreht. Auf der Burgruine Wolfstein wurde ein Betrag mit einem Vertreter der Verbraucherzentrale gedreht. Zu sehen wird auch die Neumarkter Lammsbräu sein, wo die Generalbevollmächtigten Susanne Horn interviewt wird.

Inhalt der Sendung "Unkraut" am Montag ist die Energiewende, die von der Bundesregierung ausgerufen wurde. Allerdings, so heißt es im Pressetext des Bayerischen Fernsehens, sei es bisher noch auf der großen politischen Bühne umstritten, wie diese gelingen soll. Während daher die Energiewende auf höchster politscher Ebene eher ins Stocken geraten ist, sei sie im Bereich der Kommunen weit vorangeschritten.

Der Pressetext des Bayerischen Fernsehens weiter: "Etliche Kommunen arbeiten deshalb an ihrer eigenen, lokalen Energiewende, etwa Neumarkt in der Oberpfalz." Mit seinen vielfältigen Aktionen und der Tatsache, dass dieser Weg auf eine breite Basis bauen kann, habe Neumarkt belegt, dass in vielen Bereichen nachhaltig gedacht und gehandelt wird.

Sendetermin ist am Montag um 19 Uhr im Bayerischen Fernsehen. Die Wiederholung erfolgt am Tag darauf um 13.30 Uhr sowie am Sonntag, 17.März um 6 Uhr, sowie am Samstag, 16.März in BR-Alpha um 17.15 Uhr.
10.03.13
Neumarkt: Neumarkt im Mittelpunkt
Telefon Redaktion

Burgis

Link zu den Stadtwerken Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

Landkreis

neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang