Frontal zusammengekracht

NEUMARKT. Bei einem heftigen Frontalzusammenstoß in Neumarkt wurden am Samstag zwei Autos total beschädigt. Verletzt wurde niemand.

Der mutmaßliche Unfallverursacher stand offenbar unter Alkoholeinfluß und mußte mit zur Blutprobe.

Nach Auskunft der Polizei wollte am Samstag gegen 1 Uhr ein 19jähriger BMW-Fahrer vom Oberen Tor her kommend vor der Erwin-Lesch-Schule nach links in Richtung Kapuzinerstraße einbiegen und befuhr deshalb die Linksabbiegerspur. Gleichzeitig kam ein ebenfalls 19 Jahre alter Peugeot-Fahrer auf der Badstraße entgegen und geriet dabei auf die Gegenfahrbahn, bis der Peugeot und der BMW frontal zusammenkrachten.

Die beiden Männer blieben glücklicherweise unverletzt. An den Fahrzeugen entstand jeweils Totalschaden. Der Sachschaden wurde auf rund 8500 Euro geschätzt.

Der Peugeot-Fahrer stand unter Alkoholeinfluß. Er mußte mit zur Blutprobe.
03.03.13
Neumarkt: Frontal zusammengekracht
Telefon Redaktion

Burgis

Link zu den Stadtwerken Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

Landkreis

Stadt Neumarkt

neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang