Gegen Bus und Schneeräumer

NEUMARKT. Eine leichtverletzte Frau und insgesamt weit über 90.000 Euro Sachschaden forderten vier Rutschpartien im Raum Neumarkt.

Die Glätte-Unfälle passierten nach Angaben der Polizei alle am Donnerstag-Vormittag oder -Mittag. Seitdem wurden praktisch keine Winter-Rutschpartien mehr gemeldet, hieß es am Freitag-Vormittag auf Anfrage von neumarktonline.

Im Graben gelandet

NEUMARKT. Von der Parsberger Polizei wurde ein weiterer Glätte-Unfall gemeldet, bei dem sich eine Frau leicht verletzte.

Am Donnerstag gegen 16 Uhr war die 26jährige US-Amerikanerin auf der Staatsstraße 2234 von Hohenfels in Richtung Rohrbach unterwegs und kam kurz nach der Baumühle auf schneebedeckter Fahrbahn mit ihrem Toyota-Pickup ins Schlingern. Schließlich kam der Wagen nach links von der Fahrbahn ab und fuhr über die etwa fünf Meter hohe Böschung hinab.

Dabei wurde das Fahrzeug erheblich beschädigt, die Fahrerin zog sich leichte Verletzungen zu. Die verständigte Feuerwehr Markstetten half bei der Bergung des Autos und regelte den Verkehr.
18.01.13
Neumarkt: Gegen Bus und Schneeräumer
Telefon Redaktion

Burgis

Link zu den Stadtwerken Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

Landkreis

Stadt Neumarkt

neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang