Bischof vereidigt


Prof. Dr. Rudolf Voderholzer und Ministerpräsident Horst Seehofer
Foto: Bayerische Staatskanzlei
NEUMARKT. Der künftige Bischof von Regensburg wurde nach seinem Empfang in Parsberg nun in München auf die Verfassung des Freistaats Bayern vereidigt.

Wie ausführlich berichtet hatte Prof. Dr. Rudolf Voderholzer vor wenigen Wochen in Parsberg den Boden seiner künftigen Wirkungsstätte betreten. Die Parsberger und viele offizielle Vertreter des Bistums bereiteten damals dem künftigen Oberhirten einen großen Empfang (wir berichteten).

Am Freitag leistete nun Voderholzer in Anwesenheit der Bayerischen Staatsregierung den Eid auf die Verfassung des Freistaats Bayern. Bei der Feierstunde waren Ministerpräsident Horst Seehofer, Staatsministerin Emilia Müller, Staatsminister Ludwig Spaenle und Kardinal Reinhard Marx anwesend.

Das Konkordat zwischen dem Heiligen Stuhl und dem Bayerischen Staat von 1924 – interpretiert im Licht des Reichskonkordats von 1933 – sieht vor, dass der Bischof einer bayerischen Diözese vor seinem Amtsantritt Deutschland und Bayern die Treue schwört. Dieser feierliche Eid sei Ausdruck einer in einem langen geschichtlichen Prozess gewachsenen Beziehung zwischen Staat und Kirche, sagte der künftige Regensburger Bischof.
11.01.13
Neumarkt: Bischof vereidigt

Telefon Redaktion

Burgis

Stadt Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

MdEP Albert Deß

Link Jurenergie

neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
16. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet Bestshops
ISSN 1614-2853
16. Jahrgang