Verein reingelegt

NEUMARKT. Ein frisch gegründeter Verein im südlichen Landkreis Neumarkt bezahlte die Amtsgerichts-Gebühren offenbar an Ganoven auf der Mittelmeerinsel Malta.

Nach Angaben der Polizei hatte eine 43jährige Frau im November einen Verein gegründet und diesen beim Amtsgericht Nürnberg ins Vereinsregister eintragen lassen. Dann erhielt eine Rechnung von einer Firma "HGBR" aus Aschaffenburg für die Registereintragung des Vereins in Höhe von 391,51 Euro.

Die Frau bezahlte prompt, doch floß das Geld nicht wie angenommen zum Amtsgericht Nürnberg sondern zu einer Bank nach Malta.

Die Polizei rät in diesem Zusammenhang, bei Verdachtsmomenten oder im Zweifelsfall vor der Zahlung bei der jeweiligen Stelle zurückzufragen.
03.01.13
Neumarkt: Verein reingelegt

Telefon Redaktion


Telefon Redaktion


neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
19. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
19. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Akzeptieren

neumarktonline verwendet selbst keine Cookies; allerdings setzen Anzeigenkunden Cookies ein. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren