Initiative läuft weiter

NEUMARKT. Der Landkreis konnte für das "Kooperative Berufsintegrationsjahr" zum neunten Mal in Folge Mittel aus dem europäischen Sozialfonds (ESF) abrufen.

Mit dem jetzt eingegangen Förderbescheid wurde die Durchführung dieser berufsvorbereitenden Maßnahme an der Neumarkter Berufsschule für das Schuljahr 2011/12 offiziell bestätigt. Landrat Löhner zeigte sich sehr erfreut, dass die Bemühungen des Landkreises zur Verbesserung der Ausbildungssituation für Jugendliche vor Ort Anerkennung finden.

Zielgruppe dieser Maßnahme sind in erster Linie leistungsschwächere Jugendliche mit Sprachdefiziten, die ohne diese Maßnahme auf dem regulären Ausbildungsmarkt kaum Aussichten auf Erfolg hätten, hieß es in einer Pressemitteilung am Montag. Neben der Vermittlung berufsfeldbezogener, fachtheoretischer Kenntnisse, einem hohen Anteil betrieblicher Praxis und einer sozialpädagogischen Betreuung sollen die Teilnehmer auch durch eine gezielte Sprachförderung die Voraussetzungen für eine dauerhafte Integration in den Arbeitsmarkt erlangen.

Die Ausbildung in diesem Vollzeitangebot erfolgte durch den Unterricht an der Berufsschule und durch Praktika an jeweils zweieinhalb Tagen in der Woche. Die Durchführung des Projektes oblag zur Hälfte der Schule und zur anderen Hälfte der Volkshochschule als Kooperationspartner. Die Europäische Union stellt für diese Maßnahme Fördermittel in Höhe von 34.500 Euro zur Verfügung.

Mit diesen Fördermitteln können die Aufwendungen des Kooperationspartners VHS komplett finanziert werden, hieß es am Montag.

Die diesjährige Maßnahme wurde von durchschnittlich rund 15 Teilnehmern besucht, ein guter Anteil davon mit Migrationshintergrund.

Da es gerade für diese Jugendlichen trotz der guten Lage am Arbeitsmarkt immer schwieriger werde, einen Ausbildungsplatz zu finden, sei es besonders erfreulich, dass ein gewisser Anteil der Teilnehmer eine Lehrstelle antreten werde. Nach dem durchaus beachtlichen Erfolg in den vorangegangenen Schuljahren - weit mehr als die Hälfte der teilnehmenden Jugendlichen konnte nach Maßnahmenabschluss in Ausbildung vermittelt werden – könne somit auch für das zu Ende gehende Schuljahr 2011/12 eine positive Bilanz gezogen werden.
30.07.12
Neumarkt: Initiative läuft weiter
Telefon Redaktion

Burgis

Link zu den Stadtwerken Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

Landkreis

neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang