Bunteres Neumarkt

NEUMARKT. Eine ganze Woche lang fand ein Workshop mit 14 Schülern aus sechs 10. Klassen des WGG unter der Leitung von Alexandra Hiltl und Christiane Lischka-Seitz im Stadtmuseum Neumarkt statt.

Das Motto lautet: "Meine Stadt 2012". Die Schüler sollten ihren persönlichen Blickwinkel auf ihre eigene Stadt auf kreative Weise umsetzen. Auch Themen, die in Neumarkt eine wichtige Rolle spielen, wie zum Beispiel "Nachhaltigkeit", sollten in unterschiedlichsten Medien und Materialien gestalterisch bearbeitet werden.

Um den Schülern verschiedenen Anregungen zu diesem Projekt zu geben, erkundete die Gruppe bereits im Vorfeld des Workshops mit der Kunsthistorikerin Christiane Lischka-Seitz die Innenstadt, um verschiedene Aspekte der Stadtgeschichte kennenzulernen. Petra Henseler führte die Gruppe dann durch das Stadtmuseum und vermittelte den Schülern einen vertiefenden Einblick in Neumarkts Geschichte.

Im Anschluss entwickelten die Schüler verschiedene Ideen, wie sie die unterschiedlichen Aspekte der Stadtgeschichte aber auch ihre Ideen, um Neumarkt ein wenig "bunter" zu gestalten, künstlerisch umsetzen können. So wurden in dem einwöchigen Workshop T-Shirts und Tassen mit Neumarkt-Motiven entworfen, Abfalltonnen gestaltet oder Bäume auf dem Marktplatz mit bunten Papiervögeln bevölkert.

Im Herbst werden die Schülerarbeiten im Rahmen einer Ausstellung im Stadtmuseum präsentiert.
18.07.12
Neumarkt: Bunteres Neumarkt
Telefon Redaktion

Burgis

Link zu den Stadtwerken Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

Landkreis

neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang