Polizei als Schiedsrichter

NEUMARKT. Die Besatzungen von fünf Streifenwagen der Polizei brachten ein Fußball-Aufstiegsspiel der A-Jugend in Pyrbaum zu einem friedlichen Ende.

Auf dem Pyrbaumer Sportplatz hatte sich beim Spiel zwischen dem TSV Pyrbaum und dem TSV Feucht im Verlauf der ersten Halbzeit die Stimmung der mitgereisten 20 Feuchter Fans aus der sogenannten "Ultra-Szene" erheblich aufgeheizt. Dabei wurde auch ein Bengalisches Feuer abgebrannt. Ein Beamter der Neumarkter Polizei konnte ein weiteres Abbrennen von Leuchtfeuern unterbinden.

Um verstärkte Präsenz zu zeigen wurden Polizisten aus Mittelfranken zur Vestärkung angefordert. Nach Spielende waren insgesamt fünf Streifenfahrzeuge vor Ort und ein Großaufgebot von Polizeibeamten sorgte für eine reibungslose Abfahrt der Spieler und Zuschauer.
23.05.12
Neumarkt: Polizei als Schiedsrichter
Telefon Redaktion

Burgis

Link zu den Stadtwerken Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

Landkreis

Stadt Neumarkt

neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang